NAIM Muso

1.139,00 

Die Wireless-Musiksysteme der Mu-so-Serie sind in edles Aluminium gekleidet und werden mit einer Front in klassischem Naim-Schwarz geliefert. Mit den optional erhältlichen Abdeckungen in Burnt Orange, Vibrant Red und Deep Blue können Sie reizvolle Farbakzente setzen.

Verfügbarkeit: Tel. bzw. E-Mail

Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

Spotify® Connect
Dank Spotify® Connect können Sie Ihre Spotify®-Playlisten und Millionen anderer Titel von einem Smartphone oder Tablet aus starten und dann über Ihre Mu-so abspielen lassen.

TIDAL
Mit der Naim-App für iOS und Android können Sie auch TIDAL nutzen. Über den Online-Musikdienst streamt die Mu-so Millionen von Titeln, und das sogar in CD-Qualität. Als Besitzer einer Mu-so erhalten Sie außerdem ein kostenloses, 90-tägiges Probeabo, einlösbar bis 30. Juni 2017!

Webradio
Lust auf eine musikalische Entdeckungsreise? Wie wär’s mit Klassik aus London, Reggae aus Kingston oder Salsa aus Havanna? Das Webradio der Mu-so gibt Ihnen Zugriff auf Zehntausende von Sendern.

Bluetooth®
Die Zeiten, da die Musik auf Ihrem Smartphone ein trauriges Dasein fristete, sind vorbei: Über Bluetooth® können Sie all Ihre Tracks freisetzen und drahtlos an die Mu-so streamen – dank aptX®-Technologie mit einer Klangqualität, die der Audio-CD in nichts nachsteht.

AirPlay
Einfacher geht’s nicht: Mit AirPlay können Sie Musik von einem iPhone, iPad oder iPod touch sowie von iTunes aus direkt an die Mu-so übertragen.

UPnP
Für kompromisslose Musikfans streamt die Mu-so über UPnP Audiodateien von Musikservern, Netzwerkfestplatten oder Computern. Der Klangqualität sind dabei keine Grenzen gesetzt, denn die Mu-so unterstützt alle gängigen Formate bis hin zu hochauflösenden FLAC- und WAV-Dateien mit 24 Bit/192 kHz.

Digital-/Analogeingang
Die Mu-so nimmt allzu gern Signale über Funk entgegen, sie geht aber auch konventionelle Verbindungen ein: Über den Digitaleingang lässt sich eine Spielkonsole oder der Fernseher anschließen und klanglich aufwerten, damit der Sound endlich zur Action passt. Ein klassischer Analogeingang steht ebenfalls zur Verfügung.

USB
Über den USB-Eingang lässt sich ein iPhone, iPad oder USB-Stick direkt anschließen. Die Wiedergabe können Sie dann bequem vom Sofa aus über die Naim-App steuern.

Multiroom-Streaming
Bis zu fünf Mu-so- oder Mu-so-Qb-Player können über die Naim-App für iOS und Android zu einem Multiroom-System zusammengefasst werden. So können Sie Musik von Spotify oder TIDAL, einem Musikserver oder einem USB-Gerät synchron in mehreren Räumen abspielen.

Zusätzliche Informationen

Marke

NAIM

Titel

Nach oben